6. Einsatz 13.03.2013

Wohnungsöffnung
Datum: 13.03.2013 Uhrzeit: 18:38
Die Feuerwehr Beilngries wurde zu einer Wohnungsöffnung gerufen. Vor Eintreffen der Beilngrieser Wehr konnte bereits über ein eingeschlagenes Fenster ein Zweitschlüssel organisiert werden und ein Eingreifen war nicht mehr nötig.
Einsatzort: Irfersdorf Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 17
Fahrzeuge: HLF Kräfte: FF Irfersdorf

5. Einsatz 21.02.2013

Verkehrsunfall
Datum: 21.02.2013 Uhrzeit: 07:14
Zu einem tragischen Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Beilngries beordert. Anfangs wurde eine eingeklemmte Person gemeldet. Diese konnte von Ersthelfern aus dem völlig zerstörten Wrack geborgen werden, jedoch kam für die Fahrerin jede Hilfe zu spät.
Die Feuerwehr Beilngries leitete über mehrere Stunden den Verkehr weiträumig um.
Der durch die Staatsanwaltschaft beorderte Gutachter wurde für Übersichtsaufnahmen mit der Drehleiter unterstützt.
Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 5,0 Std Stärke: 20
Fahrzeuge: HLF, TLF, MZF, DLK Kräfte:

4. Einsatz 20.02.2013

Fehlalarm
Datum: 20.02.2013 Uhrzeit: 19:32
Während eines Kochkurses löste der Feueralarm aus. Die “Köche” alarmierten daraufhin die Feuerwehr.
Ein Brand konnte nicht festgestellt werden. Die Anlage wurde wieder zurückgesetzt.
Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 22
Fahrzeuge: HLF, TLF Kräfte:

3. Einsatz 11.02.2013

Brand Hallenbad
Datum: 11.02.2013 Uhrzeit: 12:12
In den Räumlichkeiten der Hackschnitzelheitzung kam es zu einer Rauchentwicklung. Unter Verwendung von Pressluftatmern konnte festgestellt werden, dass Staubüberreste der Förderanlage Feuer fangen. Zu einem Personen- oder Gebäudeschaden kam es nicht, jedoch musste ein Großteil des Hackschnitzelspeichers frei gelegt werden, da ein Schwelbrand nicht ausgeschlossen werden konnte.
Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 2,5 Std Stärke: 20
Fahrzeuge: HLF, TLF, MZF Kräfte: