83. Einsatz am 25.11.2017

First Responder
Datum: 25.11.2017 Uhrzeit: 13:10
Die Leitstelle alarmierte uns zu einem First Responder Einsatz. Eine Person klagte über starke Brust- und Bauchschmerzen. Wir betreuten den Patienten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und unterstützten diesen bei der Versorgung.
Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 3
Fahrzeuge: MTW Kräfte: Rettungsdienst

82. Einsatz am 24.11.2017

VU mit PKW
Datum: 24.11.2017 Uhrzeit: 16:01
Mit dem Stichwort Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW wurden wir auf die EI 21 Richtung Hirschberg alarmiert. Ein Fahrzeug wollte einen Traktor überholen und übersah ein entgegen kommendes Auto. Bei dem Zusammenstoß wurden drei Personen leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Wir unterstützten den Rettungsdienst bei der Versorgung der Verletzten, regelten den Verkehr und banden auslaufenden Betriebsstoffe.
Einsatzort: EI 21 Richtung Hirschberg Einsatzdauer: 2,0 Std Stärke: 32
Fahrzeuge:  MTW, HLF, TLF, GW-L Kräfte: FF Hirschberg, Rettungsdienst, Polizei

81. Einsatz am 20.11.2017

BMA- Fehlalarm
Datum: 20.11.2017 Uhrzeit: 20:50
Die Feuerwehr Beilngries wurde zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage alarmiert. Die Anlage löste auf Grund eines technischen Defektes aus. Somit stellten wir die BMA zurück und übergaben sie dem Betreiber.
Einsatzort: Paulushofen Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 30
Fahrzeuge: MTW,HLF, DLK, TLF Kräfte: FF Paulushofen

80. Einsatz am 19.11.2017

Brand Industriegebäude
Datum: 19.11.2017 Uhrzeit: 00:32
In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr Beilngries und viele weitere Wehren der Region zu einem Großbrand alarmiert. Bei einem Beilngrieser Entsorgungsunternehmen waren ca. 50 Tonnen gelagertes Altpapier in Brand geraten. An der Einsatzstelle wurde von dem Einsatzleiter sofort eine Alarmstufenerhöhung veranlasst, da der Brand nur mit schwerem Atemschutz bekämpft werden konnte. Umgehend wurden weitere Wehren im Umkreis alarmiert um die nötige Anzahl an Atemschutzgeräteträgern zu erreichen. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden, da die Halle komplett mit einem Bagger ausgeräumt werden musste um alle Glutnester zu erreichen und abzulöschen. Wir bedanken uns bei den Kameraden der umliegenden Feuerwehren für die tatkräftige Unterstützung.
Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 7,0 Std Stärke: 35
Fahrzeuge:  MTW, HLF, TLF, DLK, GW-L Kräfte: FF Hirschberg, FF Biberbach, FF Aschbuch, FF Paulushofen, FF Berching, FF Dietfurt, FF Kinding, UG-OEL, Rettungsdienst, Polizei