77. Einsatz am 20.10.2020

Wasserrettung
Datum: 20.10.2020 Uhrzeit: 16:41 Uhr

Wir wurden zu einer Wasserrettung an den Sportboothafen in Beilngries alarmiert, da ein Passant immer wieder Hilferufe eines Kindes wahrnehmen konnte.

Nach kurzer Suche, stellte sich allerdings heraus, dass es sich hierbei lediglich um drei Freunde handelte, welche “Feuerwehr” gespielt hatten.

Nach Rücksprache, übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 1,0 Std Stärke: 14
Fahrzeuge: MTW, TLF, BOOT, GW-L Kräfte: Rettungsdienst, CH32, Wasserwacht, Polizei

76. Einsatz am 12.10.2020

Rauchentwicklung im Gebäude
Datum: 12.10.2020 Uhrzeit: 20:55 Uhr

Wir wurden zu einem gemeldetem Kellerbrand nach Fribertshofen alarmiert.

Auf der Anfahrt wurde die Lage durch die ersteintreffende Feuerwehr bestätigt. Nach Anweisung der Einsatzleitung, fuhren wir den Bereitstellungsplatz an und warteten auf weitere Anweisungen.

Nachdem der Brand schnell unter Kontrolle gebracht wurde, konnten wir den Einsatz beenden und ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzort: Fribertshofen Einsatzdauer: 1,0 Std Stärke: 14
Fahrzeuge: MTW, TLF, DLK Kräfte: FF Fribertshofen, FF Berching, Rettungsdienst, Polizei

75. Einsatz am 12.10.2020

Verkehrsunfall
Datum: 12.10.2020 Uhrzeit: 17:27 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten PKW wurden wir am frühen Abend auf die B299 Richtung Berching alarmiert. Kurz vor der Kanalbrücke kam es zu einem Frontalzusammenstoß, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

An der Einsatzstelle unterstützten wir den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzten Personen, stellten den Brandschutz sicher und regelten den Verkehr. Während der Patientenversorgung und Unfallaufnahme musste die Bundesstraße zeitweise komplett gesperrt werden.

Anschließend konnte der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt worden waren, übergaben wir die Einsatzstelle dem Straßenbaulastträger.

Einsatzort: B299 Richtung Berching Einsatzdauer: 1,5 Std Stärke: 14
Fahrzeuge: MTW, HLF, GW-L Kräfte: Rettungsdienst, Polizei

74. Einsatz am 09.10.2020

Kellerbrand
Datum: 09.10.2020 Uhrzeit: 14:35 Uhr

Zu einem gemeldetem Kellerbrand wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren aus Hirschberg und Biberbach in die Weinbergsiedlung in Beilngries alarmiert.

An der Einsatzstelle ging ein Trupp unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in den Keller vor, in dem eine Ölheizung Feuer gefangen hatte. Gleichzeitig wurde der Hochdrucklüfter in Stellung gebracht um die Sicht in dem stark verrauchtem Gebäude zu verbessern. Ein zweiter Atemschutztrupp wurde zur Durchsuchung des Gebäudes nach Personen, welches ebenfalls verraucht war, eingesetzt.

Nachdem der Brand gelöscht war, wurde das Gebäude komplett belüftet und konnte anschließend dem Besitzer übergeben werden.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 1,5 Std Stärke: 24
Fahrzeuge: MTW, TLF, HLF, DLK, GW-L Kräfte: FF Biberbach, FF Hirschberg, Rettungsdienst, Polizei