18. Einsatz am 27.02.2020

THL P EINGESCHLOSSEN RD 1
Datum: 27.02.2020 Uhrzeit: 06:50 Uhr

Wir wurden zu einer Türöffnung in den Förenweg alarmiert. Eine hilflose Person konnte dem Rettungsdienst die Tür nicht selbstständig öffnen.

Die Tür wurde von uns geöffnet und die Person anschließend vom Rettungsdienst betreut.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 12
Fahrzeuge: MTW, HLF Kräfte: Rettungsdienst, Polizei

17. Einsatz am 21.02.2020

THL P RETTUNG H/T
Datum: 21.02.2020 Uhrzeit: 08:44 Uhr

Wir wurden zu einer Personenrettung nach Greding alarmiert. Vor Ort warteten wir am Bereitstellungsplatz auf weitere Anweisungen.

Die Kameraden der Feuerwehr Greding konnten die Person allerdings ohne die Hilfe der Drehleiter retten. Somit war ein Eingreifen von unserer Seite nicht erforderlich und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein.

Einsatzort: Greding Einsatzdauer: 1,0 Std Stärke: 15
Fahrzeuge: MTW, HLF, DLK Kräfte: FF Greding, Führungskräfte Lkr. Roth, Rettungsdienst, Polizei

16. Einsatz am 20.02.2020

THL 3
Datum: 20.02.2020 Uhrzeit: 09:17 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person wurde eine Vielzahl an Rettungskräften nach Kottingwörth alarmiert.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass der Unfall bereits in der Nacht passiert war und lediglich das Fahrzeug noch abgeschleppt werden musste. Da das Fahrzeug, welches auf dem Dach lag, nicht gekennzeichnet war, wählte ein aufmerksamer Bürger den Notruf.

Nach kurzer Rücksprache mit der Polizei konnten wir die Einsatzstelle wieder verlassen.

Einsatzort: Kottingwörth Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 19
Fahrzeuge: MTW, HLF, GW-L Kräfte: FF Kottingwörth, FF Dietfurt, Rettungsdienst, Polizei

15. Einsatz am 19.02.2020

THL P EINGESCHLOSSEN
Datum: 19.02.2020 Uhrzeit: 15:27 Uhr

Gemeinsam mit den Kameraden der Feuerwehr Denkendorf wurden wir zu einem nicht beantwortetn Hausnotruf alarmiert. Da nicht bekannt war in welchem Stockwerk der Notruf ausgelöst wurde, rückten wir mit der Drehleiter an.

Die Kräfte vor Ort konnten aber schnell Entwarnung geben, da es sich um ein Versehen gehandelt hatte.

Somit konnten wir die Einsatzfahrt frühzeitig abbrechen.

Einsatzort: Denkendorf Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 18
Fahrzeuge: MTW, DLK, HLF Kräfte: FF Denkdorf, Rettungsdienst, Polizei