Zugübung am 02.10.2019

THL 3, Verkehrsunfall mit PKW, Person eingeklemmt lautete das Einsatzstichwort für die quartalsmäßige Zugübung der Feuerwehr Beilngries.

Am Flugplatz in Beilngries wurde ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Radlader simuliert. In dem verunfalltem PKW war eine Person auf dem Fahrersitz eingeklemmt und ein Kleinkind auf der Rücksitzbank eingeschlossen. Ebenso klagte der Fahrer des Laders über Rückenschmerzen. Somit mussten drei Verletzte mit schwerem technischem Gerät befreit werden.

Die Mannschafte des Hilfeleistungslöschfahrzeuges war für die Befreiung der verletzten Personen im PKW zuständig. Die schonende Rettung des Radladerfahrers wurde von der Besatzung des Tanklöschfahrzeuges  durchgeführt. Die Verkehrsabsicherung  wurde durch den Gerätewagen-Logstik übernommen.

Kommentare sind geschlossen