Wir brauchen dich!

Freizeit sinnvoll gestalten! – Das ist der Werbeslogan für unsere Jugendfeuerwehr – soll aber auch Quereinsteiger ansprechen.

Mehr Einwohner, mehr Touristen, mehr Firmen und somit Arbeiter,… Hört sich ganz gut an. Jedoch werden dadurch die Aufgaben, die die Feuerwehr erfüllen muss, immer komplexer. Durch Vorschriften wird alles sicherer, zeitgleich steigen aber auch die Ansprüche an die Gerätschaften und das Personal der Feuerwehr.

Daher sucht die Feuerwehr Beilngries stets neue Mitglieder, um den Feuerwehralltag gemeinsam zu bewältigen. Aber unter neue Mitglieder sind nicht nur Jugendliche erwünscht, sondern auch Erwachsene. Frau oder Mann spielt in unserer Feuerwehr keine Rolle.

Gerade Erwachsene werden benötigt, da der Fuhrpark der Feuerwehr zum Teil aus Lkws besteht und somit auch Inhaber der Führerscheinklassen 2, oder neuerdings C, stets gefragt sind. Hier sind auch diejenigen gefragt, die zwar nicht in Beilngries selbst wohnen, aber hier arbeiten.

Wenn Du also:

  • gerne für andere Menschen da bist,
  • körperlich und geistig gesund bist,
  • vor neuen Aufgaben nicht zurückschreckst und
  • auf Teamarbeit und Gemeinschaft stehst,

dann bist Du bei uns genau richtig.

Und wir haben auch was zu bieten:

  • ein schlagkräftiges Team
  • schlechte, besser gesagt keine Bezahlung
  • anspruchsvolle, anstrengende und zum Teil auch gefährliche Arbeit
  • meist ungünstige Arbeitszeiten
  • Technik, Technik und wenn Du willst noch mehr Technik
  • Fortbildungen
  • und noch vieles mehr

Wenn Du neugierig geworden bist, brauchst Du nicht gleich einen Aufnahmeantrag ausfüllen. Komm einfach vorbei und verschaff Dir erst einen Überblick. Einen Übungsplan findest Du unter der Ruprik Downloads, bei Übungen kannst Du nämlich immer jemanden antreffen. Da wir eine freiwillige Feuerwehr sind, sind wir nämlich nicht ständig besetzt, wie manche Leute wirklich glauben.

Hier auch ein kleiner Einblick in die Jugendarbeit:

 

Kommentare sind geschlossen