Mülldeponiebrand

Datum:

19.11.2017

Alarmzeit:

00:32 Uhr

Alarmende:

08:30 Uhr​

Einsatzort:

Beilngries | Untermühlweg

Einsatzbericht:

In der Nacht zum Sonntag wurde die Feuerwehr Beilngries gemeinsam mit vielen weiteren Wehren der Region zum Großbrand einer Mülldeponie alarmiert.

Bei einem Beilngrieser Entsorgungsunternehmen waren ca. 50 Tonnen gelagertes Altpapier in Brand geraten. An der Einsatzstelle wurde von dem Einsatzleiter sofort eine Alarmstufenerhöhung veranlasst, da der Brand nur mit schwerem Atemschutz bekämpft werden konnte. Umgehend wurden weitere Wehren im Umkreis alarmiert, um die nötige Anzahl an Atemschutzgeräteträgern zu erreichen.

Die Löscharbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden, da die komplette Halle mit einem Bagger ausgeräumt werden musste, um alle Glutnester zu erreichen und abzulöschen.

Fahrzeuge im Einsatz:

Alarmierte Feuerwehren:

Rettungsdienst:

Weitere Einsatzkräfte: