25. Einsatz am 26.04.2021

Verkehrsunfall mit Motorrad
Datum: 26.04.2021 Uhrzeit: 20:05 Uhr

Auf der Landstraße zwischen Beilngries und Kevenhüll stürzte eine Rollerfahrerin in einer S-Kurve und verletzte sich dabei leicht.

Die mitalarmierte Feuerwehr Beilngries sicherte, bis zum Abtransport der Fahrerin durch den Rettungsdienst, die Straße ab.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 9
Fahrzeuge: MTW, HLF, GW-L1 Kräfte: Rettungsdienst, Polizei

24. Einsatz am 19.04.2021

Brandgarage Datum: 19.04.2021 Uhrzeit: 14:46 Uhr

Mit der Meldung „Garagenbrand“ wurde die Beilngrieser Feuerwehr zum Ortsteil von Dietfurt nach Grögling alarmiert.

Beim Eintreffen konnte die mitalarmierte Feuerwehr Dietfurt bereits Entwarnung geben.

Somit war kein Eingreifen der Beilngrieser Kräfte nötig und die Einsatzstelle konnte kurz nach Eintreffen wieder verlassen werden.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 16
Fahrzeuge: MTW, TLF, DLK, Kräfte: FF Dietfurt, Rettungsdienst, Polizei

23. Einsatz am 13.04.2021

Brandmeldeanlage Datum: 13.04.2021 Uhrzeit: 04:20 Uhr

Wir wurden durch eine automatische Brandmeldeanlage zu einem beilngrieser Betrieb gerufen.

Grund für die Alarmierung, war eine Maschine welche durch das erhitzen eines Kunststoffes stärker zu rauchen begann. Da diese Vorgang keine Gefahr darstellte, war ein Eingreifen der Feuerwehr nicht notwendig.

Wir kontrollierten die Produktionshalle, stellten die Anlage zurück und übergaben Sie dem Betreiber.

Einsatzort: Beilngries Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 18
Fahrzeuge: MTW, TLF, DLK, HLF Kräfte: Rettungsdienst, Polizei

22. Einsatz am 09.04.2021

Brand Gefahrgut-LKW Datum: 09.04.2021 Uhrzeit: 09:19 Uhr

Gemeinsam mit einer Vielzahl an Rettungskräften wurden wir auf den Parkplatz Gelbelsee in Fahrtrichtung Nürnberg zu einem gemeldetem LKW-Brand alarmiert, welcher brennbaren Treibstoff geladen hatte. 

Glücklicherweise konnten die ersteintreffenden Kräfte aus Denkendorf Entwarnung geben, da lediglich die Bremse des Aufliegers hieß gelaufen war. Die Feuerwehren aus Denkendorf und Kipfenberg stellten den Brandschutz sicher und kühlten die Bremse. 

Alle anderen Feuerwehren konnten den Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen. 

Einsatzort: BAB 9 Parkplatz Gelbelsee Einsatzdauer: 0,5 Std Stärke: 14
Fahrzeuge: MTW, TLF, GW-L Kräfte: FF Denkendorf, FF Großmehring, FF Kipfenberg, FF Kinding, FF Lenting, FF Stammham, Führungskräfte Lkr. Eichstätt, Rettungsdienst, Polizei